Holzterrassen

Lokale und tropische Holzarten

Holzterrassen können (fast) überall montiert werden: auf einem Balkon oder einer Wohnungsterrasse, freitragend oder mit Stützen, in einem Garten, im Anschluss zu den Wohnräumen, usw. Hinzu kommt, dass Holz sich der Architektur Ihres Hauses anpasst.

Wir bieten Ihnen verschiedene Holzarten, um Ihre Terrasse genau nach Ihren Wünschen zu gestalten: einheimische Douglasie oder Lärche oder Ipe. Außerdem verarbeiten wir heimisches thermisch modifiziertes Eschen-; Buchen- oder Eichenholz. Dieses wurde technisch bearbeitet, wodurch es nicht quellt oder reißt und pilzresistent wird.

Gemütlich zu begehen, auch barfuß

Holzterrassen sind bei schönem Wetter angenehm warm und gemütlich barfuß zu begehen. Wenn das Holz naturbelassen ist, sind Holzterrassen relativ wartungsarm: regelmäßig gekehrt und jährlich mit speziellem Mittel gereinigt bleiben sie jahrelang bestehen.

Wer sich eine rutschfeste Terrasse, z.B. für den Pool, wünscht, sollte auf WPC-Terrassendielen zurückgreifen. Diese bestehen aus einem Verbundswerkstoff aus Holz und Kunststoff und bieten beachtlichen Gestaltungsfreiraum (Formen, Farben, usw.). Sie sind lange haltbar, pflegeleicht und splittern nicht.

Sie wünschen sich eine neue Wohlfühloase? Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns

Wohnhaus Nocher Holzterrasse IPE
Holzterrassen
Holzterrasse Esche OHT
Wohnhaus  in Kirchberg Holzterrasse Buche OHT
Wohnhaus in Merl Holzterrasse IPE
Wohnhaus Dahl Holzterrasse IPE
Anbau Heiderscheid Holzterrasse IPE
Wohnhaus Bettembourg Holzterrass Merbau
Wohnhaus Nocher Holzterrasse IPE
Anbau Bettendorf Holzterrasse IPE